ACID PEEL

Fruchtsäurepeeling

Fruchtsäure

Fruchtsäurepeeling Exfoliants auf Basis von AHAs und BHAs

Die ACID PEEL Fruchtsäurepeelings von Health Cosmeticals sind der Kategorie der chemischen Peelings zuzuordnen und werden ausschließlich von geschulten Kosmetikern und Kosmetikerinnen durchgeführt. Die Fruchtsäurepeelings offenbaren sich als effektive Mittel, um verschiedenste Hautprobleme auch ohne medizinische Hilfe zu behandeln.

Mit den ACID PEEL Fruchtsäurepeelings lassen sich gezielt

  • Sonnenschäden relativieren
  • Pigmentflecken und übermäßige Pigmentierung (bspw. Sonnengeschädigte Haut) verringern
  • Aknenarben mildern
  • nichtinvasive Lifting Behandlungen durchführen (hautstraffendes Fruchtsäurepeeling)
  • unreine Haut bekämpfen (Mitesser und Pickel)
  • speziell mit BHA Fruchtsäureprodukten erweiterte Poren verfeinern

Unterschiede zwischen BHA und AHA Fruchtsäuren

AHA Fruchtsäuren (Alphahydroxy-Säure)

Fruchtsäuren dieses Typs (bspw. Glykolsäure) sind hydrophil. Durch die Wasserbindende Eigenschaft können sie dazu beitragen den Feuchtigkeitshaushalt der Haut zu verbessern. AHA Fruchtsäuren eignen sich besonders zum Behandeln von Falten, Sonnenschäden, Verhornungen und Aknenarben.

BHA Fruchtsäuren (Betahydroxy-Säure)

BHA Fruchtsäuren (bspw. Salicylsäure) sind lipophil und können aufgrund dieser Eigenschaft tief in die Talgdrüsen und Poren der Haut eindringen. BHA Fruchtsäuren werden gern bei der Behandlung von Akne und zum Reduzieren von Hautunreinheiten und Mitessern verwendet. BHAs wirken Entzündungshemmend und Antibakteriell.

ACID PEEL Fruchtsäurepeelings machen sich die unterschiedlichen Eigenschaften zwischen AHAs und BHAs, aber auch die feinen Unterschiede innerhalb dieser Kategorien zu Nutze. So werden die Produkte wirkstofftechnisch perfekt auf das jeweilige Behandlungsziel abgestimmt.

Peel
Preise pro Behandlung
Kategorie Preis
Einzelbehandlun 125,- €
Klapp Kosmetik
Asthetico
CNC Cosmetics
Riso
Dr. Vos