ACUS-Ultraschall

Nächste Generation nach HIFU

ACUS

Ultraschallbehandlung im Kosmetikstudio ist normalerweise ungepulst und arbeitet mit kontinuierlicher Schallbestrahlung. Ultraschallwellen dringen aus einer Sonde, die über die Haut gleitet (Ultraschallgel als Kontaktgel) mehr oder weniger tief ein und verbessern dabei mitunter auch die Penetration von Wirkstoffen. Es handelt sich generell nicht um elektromagnetische Strahlung, es fließt also kein Strom, der Schall wirkt als mechanische Stoßwelle.

Eine besondere Form der US-Behandlung kommt in Form von HIFU (Hochintensiver fokussierter Ultraschall) zum Einsatz, bei der mithilfe von Patronengeräten punktuell koagulierende Brennpunkte gesetzt werden, die das Gewebe straffen. Die Technik ist nur bei gleichzeitiger Beobachtung des Behandlungsareals mit einer Spezialkamera (sehr teuer) gefahrlos durchzuführen, da sonst leicht Nervenstränge verletzt werden können. Wegen des einhergehenden Risikos werden HIFU Geräte ab 31.12.2020 unter Arztvorbehalt gestellt.

ACUS (Area Concentrated Ultra Sound) kombiniert das Beste aus beiden Welten. Es handelt sich um gepulsten Schall von 2 MHz der höchsten Leistungsklasse. Die Wirktiefe ist variable und passt sich der jeweiligen Hautsituation an. Die Haut wird in definierter Tiefe sanft erwärmt, ohne dass es zu einer Koagulation des Gewebes kommt. Hinzu kommt eine intensive Gewebemassage durch die Kompression und Expansion aufgrund der Schallwellen. Wir verwenden ausschließlich unsere Hyalurongele als Kontaktgel, auf diese Weise können deren hochkonzentrierten Wirkstoffe noch schneller und tiefer eindringen.

Ihre Vorteile im Überblick:

  • Soforteffekt: Sie spüren und sehen einen sofortigen Straffungseffekt
  • Völlig schmerzfreie Alternative zu anderen Faceliftings
  • Straffung von Gesicht und Hals
  • Augenbrauenlifting
  • Straffung von hängenden Körperpartien mit dem Body-Head. Oberarme sind hier z.B. ein dankbares Zielgebiet

Behandlungsablauf

Unser ACUS gibt pro Sekunde 5 Impulse ab, eine erfolgreiche Behandlung benötigt 10-20 Pulse pro cm². Eine Wangenfläche von 10x10 cm, also100 cm², benötigt also 1000 bis 2000 Pulse. Dies erfolgt durch permanentes Bewegen des US-Kopfes über das Behandlungsareal, bis die eingestellte Sollpulszahl erreicht ist. Das vorher aufgetragene Wirkstoff-Hyalurongel sorgt für angenehmes Gleiten und wird dabei in die tieferen Hautpartien eingearbeitet.

Dauer der Behandlung z.B. für die o.g. Wangenpartie ca. 10 min. Abschlusspflege mit unserer speziellen Dr. Voss LIA C6 Creme, die die jetzt besonders empfindlichen Behandlungs-bereiche perfekt vor der Außenwelt schützt.

Wir empfehlen eine Kur von 4-8 Behandlungen im Abstand von 1-2 Wochen. Danach dauert es bis zu 6 Monaten, bis der volle Straffungs-Effekt erreicht ist.

Wie fühlt sich die Behandlung an?

Die Behandlung wird unterschiedlich empfunden, von angenehmem Wärmeempfinden bis zu leichtem Kribbeln. Die Dosis wird von uns sowohl hinsichtlich der Intensität als auch bzgl. der Anzahl von Impulsen pro cm² dem jeweiligen Hautareal auf die individuelle Kundensituation angepasst.

ACUS Gerät
Preise pro Behandlung
Kategorie Preis
Einzelbehandlung
Komplettes Gesicht
150,- €
4'er Abo 500,- €
Teilbehandlungen
Oberlippe, Augen, Hals, Kinn
49,- €
Klapp Kosmetik
Asthetico
CNC Cosmetics
Riso
Dr. Vos